DR. MED. FRANK-WERNER KIRSTEIN | FACHARZT FÜR INNERE MEDIZIN | LEHRPRAXIS DER CHARITÉ
START      AKTUELLES      SPRECHZEITEN / TERMINE      LAGE / ANFAHRT      VITA      IMPRESSUM      DATENSCHUTZ     
Herz und Kreislauf


HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN UND VORSORGE


Medizinisch notwendige Leistungen, die nicht von Ihrer Krankenkasse erstattet werden, wie Sportuntersuchungen, sollten Sie nicht vernachlässigen und in Absprache mit mir durchführen. Zunehmend fordern Sportvereine auch bei Jugendlichen eine medizinische Untersuchung, wenn eine Wettkampfbelastung geplant ist.

Wenn Ihre Eltern oder Großeltern Erkrankungen haben, besteht für Sie auch ein erhöhtes Risiko. Das gilt besonders für das Metabolisches Syndrom (Übergewicht, Hochdruck, Gicht), Gefäßleiden des Herzens und der peripheren Gefäße. Eine erweiterte Stoffwechselanalyse kann Ihnen helfen dieses Risiko besser zu bestimmen. Hierzu gehört die Analyse sensitiver Parameter: Homocystein, hsCRP, HbA1c, TSH, Harnsäure, ggf. LZ-RR, Belastungs-EKG, Analyse des Bewegungsprofils eine Ernährungsberatung und die Auswertung des Procam-Score.

Bitte erkundigen Sie sich bei meinen Mitarbeiterinnen über die Preise der von mir angebotenen Vorsorgeprogramme.


GEFÄßERKRANKUNG DES HERZENS (KHK)

Patienten mit Gefäßerkrankung des Herzens (KHK) biete ich die Versorgung im Rahmen der Vorgaben des Bundesgesundheitsministeriums für die Betreuung chronischer Erkrankungen (DMP) an.

Sie werden regelmäßig untersucht sowie die prognostisch wichtigen Langzeitlaborwerte erhoben und mit Ihnen besprochen. Oft können im Gespräch Veränderungen der Leistungsfähigkeit oder neue Beschwerden erkannt werden.

Wenn Sie die Diagnose neu erfahren reicht es nicht nur Medikamente einzunehmen, sie sollen auch die Nebenwirkungen der Tabletten und deren Gefahren kennen. Die körperlichen Veränderunge kommen nicht selten langsam, sie sind anfänglich sehr geringfügig, deshalb werden Sie in der rechtzeitigen Wahrnehmung und dem gezielten Umgang mit Frühzeichen geschult.